Schreibgruppe

Literarisch Schreiben – für traumatisierte Frauen.

Für Frauen, die in ihrer Kindheit und/oder später traumatisierende Erfahrungen gemacht haben, biete ich online-Schreibgruppen an.

Ich sehe immer wieder, wie Sprachlosigkeit und Schrecken sich in große Kraft von Sprachbildern und berührend-schöne Literatur verwandeln. Ich bin Schriftstellerin und Traumatherapeutin – in den Schreibgruppen verbindet es sich.

Ich habe oft erlebt, wie hilfreich literarisches Schreiben sein kann, um mit posttraumatischen Belastungen umzugehen, Erfahrungen neu zu werten, sie weiter weg zu stellen, in ganz anderen Kontext, in andere Trauma-Formen, andere Zeitalter, andere Generationen.

Es handelt sich jedoch NICHT um eine Traumatherapie. Es ist ein gemeinsames literarisches Schreiben mit anderen ebenfalls traumatisierten Frauen, mit im engeren und weiteren Sinn ähnlichen Themen und/oder ähnlichen Belastungen, mit gegenseitigem Respekt und Verständnis.

Wir lesen uns gegenseitig die jeweils entstehenden Texte vor, um damit gehört und wahrgenommen zu werden – in einem freundlich-mitfühlenden geschützten Raum, kritikfrei und wertfrei, OHNE Gespräche über die Texte, die frisch und neu und verwundbar sind.

Meine Anleitung enthält unter anderem Möglichkeiten zur Regulation und Selbstregulation in der Gruppe, Schreibanregungen für die gemeinsamen Schreibphasen, Begleitung im Umgang mit Trauma-Aktivierung beim Schreiben sowie bei Bedarf im Umgang mit Triggern in den Texten der anderen.

Die Gruppe ist offen für alle, die gerne schreiben und flüssig in deutscher Sprache schreiben – Sie müssen weder Schriftstellerin noch Journalistin sein (aber auch das ist möglich). Meine Gruppen unterstützen Sie dabei, anzufangen oder ein Schreibprojekt weiter zu führen oder Blockaden zu lösen, die mit Traumatisierung(en) zusammen hängen könnten.

Wir finden uns in kleiner geschlossener online-Gruppe zusammen, über fünf bis sechs Termine. Anschließend können Sie eine weitere Gruppe buchen, als gesamte Gruppe nochmals weitermachen oder auch ohne mich als eigenständige Gruppe gemeinsam weiterschreiben.

Bevor Sie sich zu einer Gruppe anmelden, lade ich Sie ein, einmal kostenlos und unverbindlich mit mir zu telefonieren oder zu skypen/zoomen (15-20 Minuten). Ich beantworte Ihre Fragen und wir klären gemeinsam, ob das Schreibgruppen-Setting zum jetzigen Zeitpunkt und mit mir gut passt.

Informationen zu mir als Schriftstellerin unter www.bagatellen.net.


Aktuell verfügbare Termine:
Mittwoch, 10-12 Uhr sowie Montag, 18-20 Uhr.

Anmeldeformulare und Konditionen finden Sie unter Preise.

Wegen der Corona-Zeit ist noch unklar, wann die nächste Gruppe starten kann. Wenn Sie sich für die Gruppe interessieren, freue ich mich über eine Nachricht per E-Mail – ich melde mich bei Ihnen!